Skip to Content
Pet Shop Boys | EPK & Video zu "Monkey Business" ist da

Pet Shop Boys | EPK & Video zu "Monkey Business" ist da

Neues Album "Hotspot" VÖ am 24. Januar 2020

“Hotspot” wurde größtenteils in Berlin und Los Angeles geschrieben und aufgenommen und von Stuart Price gemixt und produziert. Es enthält zehn brandneue Tennant/Lowe Songs inklusive der bereits veröffentlichten Single „Dreamland“ featuring Years & Years sowie den neuen Track „Burning The Heather“, in dem Bernard Butler Gitarre spielt. Bernard Butler zählt zu den einflußreichsten Gitarristen seiner Generation (Suede, The Verve) und wurde 2009 als bester Produzent bei den Brit Awards ausgezeichnet.

Pet Shop Boys sagen: “We’ve written much of our music over the last ten years in Berlin and it was an exciting experience to work on this album in the legendary Hansa studios there and add a new dimension to our sound.”

Das Album ist das dritte in der Reihe der PSB Alben, die von Stuart Price produziert wurden und folgt auf „Electric“ (2013) und „Super“ (2016). Es wird auf CD, Vinyl und digital erhältlich sein und ist ab sofort vorbestellbar.

“Hotspot” Tracklisting:

  • 1.    Will-o-the-wisp
  • 2.    You are the one
  • 3.    Happy people
  • 4.    Dreamland (featuring Years & Years)
  • 5.    Hoping for a miracle
  • 6.    I don’t wanna
  • 7.    Monkey business
  • 8.    Only the dark
  • 9.    Burning the heather
  • 10. Wedding in Berlin

Das Duo wird außerdem zum ersten Mal in ihrer mehrerer Dekaden umspannenden Karriere auf Greatest Hits Tour gehen und die Dreamworld: The Greatest Hits Live Tour im Mai/Juni 2020 in UK und Europa performen. Die Tour beginnt am Freitag, den 1. Mai in der Berliner Mercedes Benz Arena und führt PSB quer durch Europa und UK. Tickets sind hier erhältlich.

Tourdaten:

  • Freitag, 1. Mai – Mercedes Benz Arena, Berlin
  • Samstag, 2. Mai – Konig-Pilsner Arena, Oberhausen
  • Dienstag, 5. Mai – Forest National Arena, Brüssel
  • Mittwoch, 6. Mai – AFAS Live, Amsterdam
  • Freitag, 8. Mai – Leipzig Arena, Leipzig
  • Sonntag, 10. Mai – Porsche Arena, Stuttgart
  • Dienstag, 12. Mai – Gasometer, Wien
  • Dienstag, 19. Mai – Olympiahalle, München
  • Mittwoch, 20. Mai – Jahrhunderthalle, Frankfurt
  • Freitag, 22. Mai – Barclaycard Arena, Hamburg
  • Sonntag, 24. Mai – Torwar Arena, Warschau
  • Donnerstag, 28. Mai – The O2, London
  • Freitag, 29. Mai – Manchester Arena, Manchester
  • Samstag, 30. Mai – Resorts World Arena, Birmingham
  • Dienstag, 2. Juni – BIC Arena, Bournemouth
  • Mittwoch, 3. Juni – Motorpoint Arena, Cardiff
  • Freitag, 5. Juni – Utilita Arena, Newcastle
  • Samstag, 6. Juni – SSE Hydro, Glasgow
  • Mittwoch, 17. Juni – Ericsson Globe, Stockholm
  • Freitag, 19. Juni – OverOslo, Oslo
Über KIMKOM

KIMKOM
Strategy | Artist Management | PR
Eldenaer Str. 35
10249 Berlin | Germany